Tanz - Fitness - Entspannung mit Knut Tänzer
Tanz - Fitness - Entspannung mit Knut Tänzer

Rhythmische Bewegung als Therapie

Tanzen macht nicht nur Spaß, es ist auch gut für Ihre physische und psychische Fitness. Durch die gezielte Steuerung von Tempo, Schrittlänge und Figuren sind dosierte Belastungen und kontrollierte Bewegungen möglich. Wegen der geringen Verletzungsgefahr ist Tanzen unter diesen Umständen auch bei Arthrose empfehlenswert.

 

Die rhythmischen Bewegungen lassen Schmerzen vergessen, verbessern Beweglichkeit und Motorik und schaffen gute Laune. Tanzen stärkt zudem die eigene Körperwahrnehmung. Dies alles wirkt sich ebenso positiv auf den Therapieerfolg bei rheumatischen Krankheiten aus.

 

Tanzen lässt eine geringe, aber konstante Belastung zu, so dass sich bei COPD-Patienten die Lungenfunktion verbessert und die Belastbarkeit gesteigert wird. Tanzen trainiert Körper und Kopf. Die Wissenschaft bestätigt: Tanzen ist die beste Medizin, effektiver als herkömmliches Fitnesstraining auf dem Laufband und vor allem viel abwechslungsreicher. Es kräftigt Muskeln und Knochen, stärkt Herz und Kreislauf, schmiert die Gelenke, schult den Gleichgewichtssinn und tut dem Stoffwechsel gut. Bei Hobbytänzern mit Diabetes können sich die Blutzucker- und Blutdruckwerte verbessern. Tanzen trainiert nebenbei auch das Gehirn. Vor allem Konzentrations- und Koordinationsfähigkeit, Reaktionsvermögen, Gedächtnis und Orientierungssinn profitieren. Zudem vergehen beim ausgelassenen Tanz im Takt der Musik Stress und Alltagssorgen. Das Gefühl, den Körper unter Kontrolle zu haben, und die Begegnung mit Gleichgesinnten lassen Glücksgefühle aufkommen.

 

In Bewegung bleiben ist für alle Menschen unerlässlich, um in Form und vital zu sein. Für Menschen mit chronischen Erkrankungen ist sie eine wesentliche Säule der Therapie. Denn sie kann Beschwerden lindern.

 

In meinem Tanzprogramm stehen vor allem die Freude an der Musik und das Gemeinsame im Vordergrund. Deshalb sind neben den von Beschwerden Betroffenen jeden Alters auch deren Familien und Freunde eingeladen. Jeder, der Lust zu tanzen und auf ein paar unbeschwerte Stunden hat, ist herzlich willkommen.

 

Kurse finden an verschiedenen Orten im Großraum Frankfurt am Main, Hamburg und Lübeck statt. Weitere Orte können bei Bedarf hinzukommen.